Startseite > Ärzte und Medizinstudenten > Grundlagenseminar

Menschenwissenschaft durch Kunst

Das Grundlagenseminar ist ein Vollzeitkurs und bietet eine fundierte Einführung in die Anthroposophische Medizin. Hier werden die menschenkundlichen Grundlagen mit Dreigliederung und den vier Wesensgliedern des Menschen in Gesundheit, Krankheit und Therapie erarbeitet.

Die künstlerischen Übungen der Plastisch-musikalisch-sprachlichen Menschenkunde sind auf die theoretischen Inhalte des Kurses abgestimmt und tragen das vermittelte Wissen in die Fähigkeitsbildung. Ziel ist es Natur- und Geisteswissenschaft zu verbinden und gerade dadurch in der Begegnung mit den Patienten und Heilmitteln schöpferisch zu werden. Die Künste gehen am Ende des Grundlagenseminars in die Kunst-Therapien über und die Eurythmie in die Heileurythmie.